8MC 12-36kV Metal Clad Einschub Mittelspannungs Schaltschraenke

Diese Mittelspannungsschaltanlagen mit eingesetzten Vakummschaltern als Einschubsysteme (als Wageneinschub) mit metal abgeschottetenTeile  (‘Metal Clad’) werden nach IEC 6271-200 Normen als typgeprüfte Schaltanlagen gebaut

Diese Schaltanlagen mit metallischen Zwischenraeumen bestehen aus 4 verschiedenen metallgekapselten Feldern für minimale Brandlast.Mit eingesetzter Vakuumtechnologie werden auch höchste elektrische und sicherheitliche Aspekete und Anforderungen erfüllt.

Durch relativ einfache Montageaufbau und der Einsatz von Wageneinschubtechnik kann bei Bedarf sehr schnell auf den Lesitungsschalter in der Schaltanlagen zugegriffen werden.

Durch diese Eigenschaften werden hohe Betriebssicherheiten ermöglicht.

8MC-12R1 Prinzipaufbau

01 – Hauptsammelschienenraum
02 – Mittelspannungskabelraum
03 – Stromwandler
04 – Vakuumschalterteil
05 – Niederspannungsraum
06 – Vakuumleistungsschalter
07 – Einschub für Leistungsschalter
08 – Druckentlastungsöffnungen
09 – Einschaltfester Erdungsschalter
10 – Mittelspannungskabelanschluss
11 – Trennteil (Isolator)
12 – Stützisolator
13 – Trennteil für Erdung