Sivacon S8 Festeinbau- und Universaltechnik

Die Firma EGESIM begann mit der Produktion von Sivacon Schaltschraenken, indem sie den Titel des ersten Sivacon Technologie Partners in der Türkei mit dem Lizenzvertrag mit Siemens im Jahr 2000 abschloss. Seit 2000 hat Egesim mit seinen Erfahrungen mit unzaehligen Schaltschraenken viele internationale Projekte abgeschlossen.

Algemein

Maximale Sicherheit und ansprechendes Design erganzen sich jetzt zu einer effizienten

Lösung: mit SIVACON S8, der neuen typ geprüften Schaltanlagen-Generation zur

durchgangigen und einfachen Energieverteilung in Zweck- und Industriebauten bis 7000 A. Neben vielfaltigen Features wie Doppeltfrontausführung, oder von Form1 bis Form 4b und von IP30 bis IP54 zur Verbesserung von Personen- und Anlagensicherheit eroffnet das neue Design der Schaltschranke fur diese vollig neue Einsatz gebiete.

Highlights

  • Höchste Anlagensicherheit durch typgeprüfte Standardbausteine (TSK)
  • Maximale Personensicherheit durch störlichtbogensicheres Verschluss-System
  • Hochwertiges Industriedesign zur passgenauen Integration in moderne Raumkonzepte
  • Platzsparend mit Aufstellflaechen ab 400 x 500 mm
  • Variable Sammelschienenlagen oben oder hinten
  • Kombination unterschiedlicher Einbautechniken in einem Feld
  • Flexible Anpassung der Form der inneren Unterteilung an individuelle Bedürfnisse
  • Einfache nachtraegliche Anderung des Turanschlags durch Universalanschlag
  • Belüftungs-System mit hohem Wirkungsgrad und Wartungsvorteilen
  • Kabel-/Schienenanschluss von oben, unten oder hinten

Das Design wird mit der Lizenzsoftware Simaris von der Fa. Egesim durchgeführt.

Die Sivacon S8 Schaltschränke bis 7000A werden auch in Festeinbautechnik und Doppelfront Ausführung in Egesim GmbH in Deutschland produziert.